Das 5:1 Verhältnis wurde durch J. Gottman begründet

Bild von J. Gottman mit seiner Frau